Unfallversicherung

Ein Unfall kann jederzeit und überall schnell passieren und die Folgen sind oft enorm. Mit einer privaten Unfallversicherung der Gothaer sichern Versicherungsnehmer sich und ihre Familie zuverlässig und rund um die Uhr vor den finanziellen Folgen eines Unfalls ab. Ob bei der Arbeit, in der Freizeit, beim Sport oder im Straßenverkehr, Haushalt oder Urlaub – ein Unfall kann immer schnell passieren, aber die gesetzliche Unfallversicherung schützt lediglich Arbeitnehmer und Kinder während der Arbeit bzw. des Kindergartens oder der Schule sowie auf dem direkten Hin- und Rückweg.

Außerdem leistet sie nur eine relativ geringe Grundsicherung. Über 70 Prozent der Unfälle passieren aber in der Freizeit und da steht man ohne Versicherungsschutz da. Ein guter Grund also um eine private Unfallversicherung bei der Gothaer abzuschließen, die bei günstigen Beiträgen einen umfassenden Schutz bei allen Berufs- und Freizeitunfällen garantiert und das rund um die Uhr. Bei schweren Verletzungen leistet sie eine finanzielle Soforthilfe und kommt es zu einer Invalidität, zahlt sie ein Kapital, das flexibel genutzt werden kann, z.B. als monatlicher Gehaltsersatz, für die Kosten einer Umschulung oder zum Umbau der Wohnung. Wer sich alleine auf die gesetzliche Unfallversicherung verlässt, steht bei Unfällen häufig schnell im finanziellen Abseits, wie die folgenden Beispiele belegen:

a) Frau S. ist morgens um 11 an ihrem freien Tag gut gelaunt bei der Hausarbeit und beschließt, die Vorhänge zu waschen. Sie steigt dazu auf eine Leiter. Plötzlich verpasst sie eine Stufe, stürzt und erleidet eine komplizierte Handverletzung. Frau S. kann ihren Beruf als Chirurgin fortan nicht mehr ausüben.

b) Der Schüler Andreas K. holt sich wie jeden Morgen auf dem Weg zur Schule noch zwei Brötchen beim Bäcker. Als er die Bäckerei verlässt, wird er durch ein ins Schleudern kommendes Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Die Folgen für das Leben des Jungen sind enorm, aber die gesetzliche Unfallversicherung leistet nichts, da der Schüler einen Umweg zur Schule eingeschlagen hat.

c) Der Briefzusteller Herr W. spielt jeden Mittwoch Abend mit seinen Freunden Fußball. Als er gerade versucht den Ball im Tor zu versenken, knickt er um und erleidet eine schwerwiegende Fußverletzung, durch die er seinen Job erst mal nicht mehr ausüben kann. Da der Unfall in der Freizeit passiert ist, leistet die gesetzliche Unfallversicherung nicht.

Gut wer sich bei Fällen wie den oben genannten, die jederzeit schnell passieren können, mit einer privaten Unfallversicherung der Gothaer abgesichert hat. Das Unternehmen bietet seinen Kunden verschiedene Tarife der privaten Unfallversicherung an, die im Falle des Falles für einen zuverlässigen finanziellen Schutz sorgen. Schon der sehr günstige Basis-Tarif überzeugt mit vielen Zusatzleistungen und einer Vorschusszahlung von 20 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung.

Leistungen bei Sportunfällen, die Übernahme von Zahnbehandlungskosten nach einem Unfall oder der beitragsfreie Einschluss von Neugeborenen machen das Basis-Paket besonders attraktiv. Die private Unfallversicherung der Gothaer greift übrigens auch dann, wenn man selbst fahrlässig gehandelt hat. Speziell für Kinder bietet das Unternehmen eine Kinderunfallversicherung an, mit der die Eltern dem Kind eine Unfallrente sichern können und sich selbst vor den horrenden Kosten, die so ein Kinderunfall verursachen kann, schützen können.

Sichern Sie mit einer privaten Unfallversicherung der Gothaer Ihren Lebensstandard und den Ihrer Lieben vor allen Eventualitäten ab. Die freundlichen Mitarbeiter der Gothaer beraten Sie gerne zu den attraktiven Versicherungslösungen des Unternehmens im Bereich Unfallversicherung.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Gothaer Versicherung
Bezirksdirektion
Hans-Jörg Schmidt & Kollegen
Augustenstraße 8
D-87629 Füssen

Tel.: 08362 300660
Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.